Vor- und Nachteile der GPS-Ortung 2020

Das Globale Positionsbestimmungssystem oder GPS hat einen sehr langen Weg zurückgelegt, von einem Werkzeug der US-Verteidigung, als sie es zum Ausspionieren gegnerischer Armeen einsetzte, bis hin zur Verfügbarkeit und Zugänglichkeit in jedem anderen Haushalt durch die Allgemeinheit, weltweit.

Es versteht sich von selbst, dass die GPS-Technologie Navigation und Tracking viel zugänglicher gemacht hat als je zuvor. GPS Sender sind mittlerweile für die meisten Menschen sehr leicht erschwinglich. Darüber hinaus hat sie sich im Laufe der Zeit als ein hervorragendes Werkzeug für militärische, zivile und kommerzielle Nutzer erwiesen.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, die vielfältigen Möglichkeiten des Missbrauchs des Systems zu berücksichtigen. Ein allgegenwärtiges Beispiel dafür ist das illegale Ausspionieren, das zu einer ungewollten Verletzung der Privatsphäre führt.

Laut einer Unleash IBM Smarter Workforce Institute HR Practitioner-Umfrage sind 84% der befragten HR-Fachleute der Meinung, dass die Personalabteilung dringend Unterstützung bei der fairen Nutzung und dem Schutz der Privatsphäre neuer und neu entstehender Datenquellen in der Personalanalyse benötigt.

Jeder technologische Durchbruch bringt seine eigenen Vor- und Nachteile mit sich, und GPS-Tracking bildet da keine Ausnahme. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Aspekte von GPS vor, die unserer Meinung nach für alle Beteiligten ein Muss sind.

Lesen Sie weiter, um die Vor- und Nachteile der GPS-Ortungstechnologie herauszufinden.

Vorteile der GPS-Ortung

  1. Der standortbasierte Dienst kann für verschiedene Zwecke genutzt werden, z. B. für Kartierung, Geocaching, Flottenmanagement, Verfolgung und Ortung von Kindern, Haustieren und älteren Menschen, Buchung von Mietfahrten, Angeln und viele andere unzählige Bereiche.
  2. Es gibt auch von der Regierung betriebene Anwendungen wie Straßeninstandhaltung, Müllabfuhr, Straßenreinigung, Sicherheitspatrouillen und Straßeninspektionen. Auch die Fernüberwachung und -wartung von Kommunalfahrzeugen erfolgt heute mit Hilfe verschiedener GPS-basierter Softwareprodukte.
  3. Das GPS-Signal ist uneingeschränkt rund um den Globus verfügbar. Daher muss dem Benutzer die Einrichtung nicht aufgrund nationaler und internationaler Grenzen entzogen werden.
  4. Während einer Fahrt hilft GPS bei der Bestimmung der zeit- und kraftstoffeffizientesten Route.
  5. Wenn es zur Verfolgung von Kindern eingesetzt wird, gibt es sowohl Kindern als auch Eltern Sicherheit. Kinder finden mehr Freiheit, denn wenn sie wissen, wo sie sich befinden (rund um die Uhr), können die Eltern ihnen mehr Freiraum lassen.Das Wissen, dass ihre Eltern sie jederzeit orten können, kann das Gefühl der Panik lindern, wenn Kinder merken, dass sie sich verirrt haben.
  6. GPS-Technologie ist unser Tool, um Mobiltelefone im Falle von Verlust oder Diebstahl zu orten. Die Google Find My Device-App von Google macht es einfacher als je zuvor, Ihr verlorenes GPS-fähiges Smartphone zu finden.
  7. Mit GPS navigieren die Flottenfahrer zweifellos leicht durch unbekannte Gegenden. Der Arbeitgeber kann alle Aktivitäten eines Mitarbeiters verfolgen. Diese gesamten Informationen helfen dem Unternehmen, die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer transparenter zu halten und insgesamt Geld zu sparen.
  8. Wenn Sie ein Lieferdienstleister sind, dann ist GPS das beste kundenübergreifende Tool für Ihr Unternehmen. Es macht Ihr Unternehmen interaktiver mit dem Kunden, da Sie ihm Live-Aktualisierungen zum Standort und zur erwarteten Lieferzeit des bestellten Produkts liefern können.

Nachteile der GPS-Ortung

  1. Da das GPS-System netzwerkabhängig ist, funktioniert es nicht mehr in abgelegenen Gebieten, in denen keine Satellitenkommunikation möglich ist. Personen (Flottenfahrer, um ein typisches Beispiel zu nennen), die häufig in solche Gebiete pendeln müssen, können immernoch nicht ganz auf Karten verzichten.
  2. Man kann sich kaum auf das System verlassen, wenn man auf Unterwasser- und Untergrundsituationen trifft. Die Signale können beeinträchtigt werden.
  3. GPS-Karten werden möglicherweise nicht immer aktualisiert. Wenn die Straße, die Sie durchqueren müssen, aufrgund von Renovierungsarbeiten unzugänglich sein könnte oder es eine neue Abkürzung zu Ihrem Ziel gibt, weiß man nie, ob das GPS darüber schon aktualisiert ist oder nicht.
  4. Die GPS-Installation für große Unternehmen mit hohen Ansrpüchen ist eine relativ teure Investition, und sie ist mit zusätzlichen Ausgaben für Datenpläne, Server-Betrieb und fortschrittliche Software verbunden.
  5. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Kinder nicht lernen, selbstständig und sicher zu sein, da sie sich von ihren Eltern sehr geschützt fühlen, wenn sie erkennen, dass sie verfolgt werden.
  6. GPS-Ortungsgeräte könnten leicht zu Stalkingzwecken eingesetzt werden, entweder von Kriminellen oder von jemandem aus dem Bekanntenkreis. Dies ist eindeutig ein unangemessenes, illegales Eindringen in die Privatsphäre.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.